Trainingsphilosophie

Was bedeutet RBS?
RBS steht für Rücken Bauch Seite und die kontinuierliche Betreuung beim individuellen Körper- und Gerätetraining. Unsere Trainingsphilosophie ist ganzheitlich ausgerichtet und beinhaltet folgende Bereiche:
  • Herz-Kreislauftraining
  • Spezielle Rumpfkräftigung (Rücken- Bauch und seitliche Bauchmuskulatur)
  • Koordinationsübungen
  • Dehnungsgymnastik
  • Funktionelle Muskelkräftigung
  • Rückenschule
  • Hilfe bei Gelenkbeschwerden
  • Beseitigung muskulärer Dysbalancen


  • Unser Ziel:
    Funktionelle Muskelkräftigung
    Unter funktioneller Muskelkräftigung verstehen wir die Stärkung der zur Abschwächung neigenden und die Dehnung der zur Verkürzung neigenden Muskulatur.

    Wir erklären den Zusammenhang von einseitigen muskulären Beweglichkeitseinschränkungen oder muskulären Kraftdefiziten und der Entstehung von Beschwerden am Skelettapparat, an Lenden- und Halswirbelsäule.

    Wir stellen Inhalte der Rückenschule( wie richtiges Heben, Sitzen, Stehen u.a.) dar und zeigen die Verbindung von muskulären Dysbalancen und Rücken-, Knie- und Hüftbeschwerden auf.

    Die funktionelle Muskelkräftigung beinhaltet Übungen mit dem eigenen Körper, Übungen an Geräten und Kombinationen von Körperübungen mit Zusatzbelastungen. Begleitet werden die Kräftigungsübungen von Stretching-Übungen, so dass durch die Kräftigungsübungen keine Beweglichkeitseinschränkungen entstehen, bzw. bereits vorhandene Einschränkungen behoben werden können.

    Besondere Aufmerksamkeit widmen wir muskulären Dysbalancen (Einseitigkeiten), da diese unsere Körperhaltung und Körperachsen massiv negativ beeinflussen und somit zu Schäden führen bzw. Beschwerden begünstigen können. Muskuläre Dysbalancen finden sich auch sehr häufig oder gerade bei Sportlern und führen zu Verletzungen oder Leistungsminderungen.

    Zusammengefasst:
  • Beseitigung von Schmerzen und Beschwerden
  • Verbesserung Ihrer Haltung
  • Erhöhung Ihrer Leistungsfähigkeit
  • Geringerer Leistungsverlust durch Beseitigung von Fehlhaltungen, die den Körper viel Energien kosten
  • Bessere allgemeine Belastbarkeit und höhere körperliche Beweglichkeiten
  • Sie bleiben jung, da Ihr Körper jung bleibt


  • Unsere Zielgruppen sind:
  • Menschen, die sich sportlich betätigen möchten
  • Kinder oder Jugendliche mit und ohne Haltungsschwächen
  • Berufstätige, die einen Ausgleich zu sitzenden oder einseitigen Belastungen benötigen
  • Ältere Menschen, die ihre Kraft und Beweglichkeit erhalten oder verbessern wollen
  • Sportler (auch Leistungssportler) mit Präventionsansatz, Verbesserung ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit, Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit nach Verletzungen oder Operationen oder als Ergänzung zu sportartspezifischen Trainingsinhalten
  • Personen mit Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder Nackenverspannungen
  • Menschen im Zustand nach Bandscheibenvorfällen, Operationen aller Art, im Sinne der Ergänzung von krankengymnastischen oder physiotherapeutischen Maßnahmen, bzw. im Anschluss an solche


  • Das RBS-Konzept eignet sich also als ganzheitlich ausgerichtetes Training für Menschen jeder Altersgruppe.